"SingNetz" der Essener Heinicke Schule

Spielerisch vermittelte Basisausbildung

Das Essener SingNetz war ursprünglich eine Kooperation zwischen der Folkwang Musikschule und den Offenen Ganztagsgrundschulen in Essen seit dem Schuljahr 2006/07. Die teilnehmenden Grundschulen haben einmal wöchentlich Chor- bzw. Singstunde. Kooperation existiert so jedoch nicht mehr. An der Essener Heinicke Grundschule wird diese spielerisch vermittelte Basisausbildung im Umgang mit der Stimme: mit Stimm- und Sprechspielen, Bewegungsspielen, Rhythmussprache jedoch mit viel Engagement weiter betrieben.

Chorklassen - Chorgruppe

Im Rahmen des Ganztagsangebots bietet die Heinicke Grundschule ergänzende musikalische Angebote an. Initiativen wie das EssenerSingnetz kosten Geld, das den Schulen aus den Sparhaushalten der Städte aber nicht mehr zufließt. Der SI-Club Essen finanziert daher seit 2012 die Chorklasse des "SingNetz" an der Heinicke Grundschule.

 

27.09.2014 "Un poquito cantas" Jahreskonzert des Essener Singnetzes am 27.09.204. Mitschnitt des Konzertes auf You-Tupe.

 

WAZ-Artikel, "Singen wirkt fast Wunder" vom 29.08.2013

 

WAZ-Artikel,"Sorge um das Sing-Netz" vom 14.03.2012


Top